VSTENO

Vector Shorthand Tool with Enhanced Notational Options

Einführung

Herzlich willkommen bei VSTENO!

Der Name VSTENO ist ein Acronym und bedeutet "Vector Shorthand Tool with Enhanced Notational Options", frei übersetzt also in etwa "vektorbasiertes Kurzschrift-Werkzeug mit erweiterten Darstellungsoptionen". VSTENO wurde dazu entwickelt, normale Langschrift-Texte im ASCII-Format automatisch in Stenogramme zu übertragen. Dadurch wird es also im Prinzip möglich, jedweden elektronisch vorliegenden Text in Steno zu lesen oder eigene Webseiten mit automatisch generierten Stenogrammen zu gestalten.

System

VSTENO verwendet im Moment das Stenografie-System Stolze/Schrey (Deutsch, Spanisch, Französisch, Englisch, Italienisch) wie z.B. in der Systemurkunde (Schweizerischer Stenografenverband SSV) dargelegt. Das Programm wurde jedoch von Anfang an so angelegt, dass es nicht an ein bestimmtes System gebunden ist und somit auch eigene Zeichen und Regeln für andere (im Prinzip beliebige) Stenografie-Systeme definiert werden können.

Lizenz

VSTENO ist Freie Software, d.h. das Programm darf also kopiert, weitergegeben und verändert werden. Bitte beachten Sie weitere Hinweise unter Copyright und Spende.

* * *

Neuigkeiten

25/09/20 Druckausgabe "Der Widerspenstigen Zähmung" lieferbar!

Das erste vollumfänglich mit VSTENO generierte Buch ist nun lieferbar:

Die Geschichte des gutmütigen Offenbacher Auslaufers Adolf Borges und seiner boshaften Gattin Katharina vereint die Leichtigkeit des Humors mit menschlicher Tragik. Der bis dahin eher als Spaßmacher bekannte Karl Ettlinger mausert sich in diesem Werk zum Meistererzähler, der sich nicht scheut, Shakespeares Klassiker neu in Szene zu setzen.

Ein humoristischer Roman großen Stils
Münchener Zeitung, 19.11.1919

Taschenbuch (12x19cm), 238 Seiten, mattweiss mit grünem Cover.
Preis: 20.- CHF (zzgl. Versand CH/DE/AT CHF 5.-)

Bestellen: Mail

Möchten Sie genaueres wissen? Dann machen Sie sich ein Bild mit dem Blick ins Buch oder laden Sie das Werk als eBook herunter.

* * *

=> Hier finden Sie ältere News-Einträge.