VSTENO

Vector Shorthand Tool with Enhanced Notational Options

1 WoodyAllen

Release notes

Hyperion (Version 0.3)

Die Version 0.3 mit dem Namen Hyperion wurde am 20. März 2020 veröffentlicht und enthält folgende Verbesserungen.

  • Modelle:
    Export/Import von Modellen via Datei auf Server (MDUMP/MLOAD)
    Optionale Regeln: definierbare Optionen in Eingabeformular (Prüfung innerhalb Regeln)
  • Ausgabe
    - Yinyang-Funktion: Umschalten heller / dunkle Darstellung (nur wenn eingeloggt)
    - <newpage>-Tag: manuelles Einfügen von Seitenumbrüchen
  • Engine
    - TokenShifter: Funktionserweiterung Spacer (Zeichengruppeninformation)
    - Performance: diverse Optimierungen (Anpassen von Algorithmen und Code in Kernfunktionen)
    - Interpolation: Errechnen von Zwischenpunkten (bessere Auflösung / Druckqualität)
    - Akronyme: phonetische Transkription / Konvertierung zu Kleinbuchstaben selektierbar
  • Debugging
    - Stage-Wechsel: wird für Stages 3 und 4 angegeben
    - Grafische Darstellung: Punkten & Koordinaten bei Interpolation (inline)
    - Caching: Angabe, ob ein Resultat aus dem Cache stammt oder nicht
  • Modelle
    - Deutsch (DESSBAS): die Eilschrift nach Hanspeter Frech integriert (selektierbare Option)
    - Spanisch (SPSSBAS): keine Änderungen
    - Französisch (FRSSBAS): diverse Korrekturen (hohe Zuverlässigkeit)
    - English (ENSSBAS): keine Änderungen

Ariadne (Version 0.2)

Die Version 0.2 mit dem Namen Ariadne wurde am 20. November 2019 veröffentlicht und enthält folgende Verbesserungen.

  • Steno Engine: Integration ausgewählter Funktionalitäten der SE2:
    • Variable, proportionale Schattierung
    • Automatisierte Umriss-Schattierung (Polygon-Modellierung) ab Daten der SE1
    • Orthogonale und proportionale Knots mit parallelen Rotationsachsen
    • Paralleledition: Originaltext (Langschrift) neben Kurzschrift
    • TokenShifter: Erweiterung um Scaling-Funktion (inklusive Anpassung der Strichdicke)
    • Font: Import/Export (shared fonts)
  • Phonetik:
    • Patchliste für falsch transkribierte Wörter (eSpeak)
    • Hybride Regeln (Schrift/Analyse*/Phonetik) für Analyzer&Regel-Teil
    • Transkription Einzelbuchstaben: selektierbar
  • Modelle:
    • Verbesserungen Deutsch, Spanisch, Französisch
    • Französisch: laut- und schriftbasierte hybride Regeln
    • ENSSBAS: Grundschrift Englisch (neu)
    • GESSBAS: Shared Font (inkl. Blockschrift)
  • Dokumentation
    • Deutsch: Ergänzungen neue Funktionen
    • English: Quick-Reference (Kurzdokumentation)
  • Bugfixes

* In Kombination mit phonetischer Transkription nur Wortanalyse (keine Silben, Präfixe, Suffixe).

Hephaistos (Version 0.1)

Die erste offiziell releaste Version trägt den Namen Hephaistos und wurde am 26. Juli 2019 veröffentlicht.

Merkmale

  • Steno Engine: SE1 rev0, also die urpsrünglich definierte SE mit Spline Interpolation (Bezier-Kurven), Mittellinienmodellierung (treppenförmige Schattierungen) und Horizontalneigung (Neigewinkel nur bedingt variabel)
  • Ausgaboptionen:
    • Inline- (ein Wort pro SVG) und Layout-Modus (eine Seite pro SVG)
    • Normalschrift (Courier) und Stenogramme (separat und gemischt)
    • Parameter wie Grösse, Farbe, Strichdicke, Schattierungsstärke etc. einstellbar (Eingabeformular) bzw. programmierbar (Inline-Option-Tags)
    • Layout-Modus: linksbündig und Blocksatz, mit/ohne Hilfslinien, mit/ohne Linien-/Seitenzahlen
  • Linguistische Analyse: Silbenanalyse mit phpSyllable und morphologische Analyse (Vor-/Nachsilben, Stämme) mit Hunspell
  • Phonetische Transkription: eSpeak (IPA oder Kirshenbaum Alphabet)
  • Datenbank: Tabellen für fehlerhafte, korrigierte und richtige Stenogramme (Purgatorium, Elysium, Olympus) mit der Möglichkeit, diese in einem Trainingsmodus zu verwalten.
  • Debug-Modus: zur Fehlersuche in eigenen Stenografie-Modellen (Inline-Modus)
  • Parser: REGEX-basierter Regelparser, der in der Datenbank abgelegte stenografische Modelle liest und abarbeitet (Interpreter).
  • Benutzerverwaltung: Login-Möglichkeit zur Online-Nutzung des Programmes, inklusive Möglichkeit ein eigenes stenografisches System anzulegen und zu verwalten (benutzerspezifische Tables analog zu öffentlichen Standard-Modellen)
  • Stenografische Systeme:
    • DESSBAS 1.0: Grundschrift Deutsch (morphologische Analyse, >95% korrekt generierte Stenogramme)
    • SPSSBAS 0.2: Grundschrift Spanisch (rein schriftbasiert, Beta-Status)
    • FRSSBAS 0.1: Grundschrift Franzöisch (rein lautbasiert/phonetisch, Alpha-Status)
  • Domentation: Version 0.1 (übernommen aus 0.1rc)
  • Installer: Skript zur automatischen Installation unter Trisquel GNU/Linux 8

Preview

Das Publikationsdatum der nächsten Release ist offen(*) und der Name ist noch nicht festgelegt(**). Im Folgenden eine Liste mit Features, die nach und nach integriert werden.

(*) Als terminus a quo gilt im Zweifelsfall: wenn es fertig ist ... :)
(**) Nach Hephaistos, Ariadne und Hyperion dürfte wieder ein weiblicher Name (vielleicht mit A:) aus der griechischen Mythologie zum Zuge kommen ... :)